RATHAUSPARK LICHTENBERG

 

Typ:                       nichtoffener landschaftsplanerischer Wettbewerb
Ort:                       Möllendorfstr. / Rathausstr., 10363 Berlin
Auslober:              Bezirk Lichtenberg von Berlin
Verfasser:              LA.BAR Landschaftsarchitekten
Mitarbeiter:           Julian Engmann
Zeitraum:              2018

Wir schlagen wir eine Zonierung des Parks in 5 Bereiche vor:
1. Stadtgarten 2. Parkeingang und Spielplatz 3. Parkwiese 4. Skulpturenpark 5. Südlicher Parkeingang
Hierzu wird die bestehende Wegestruktur durch einen neuen, sich auf das Rathaus beziehenden Diagonalweg ergänzt. Er verbindet den neuen Rathausbogen (Ideenteil) mit dem Büro- und Wohnkomplex an der Frankfurter Allee. Ferner wird ein in Ansätzen bereits vorhandener Weg parallel zur Möllendorffstraße bis zum Rathausbogen fortgesetzt. Das sich hierdurch ergebende Dreieck bildet mit dem Eingangsplatz und den Spielflächen das neue Zentrum des Parks und rückt die nördliche und südliche Parkpartie näher zusammen.
Die Besucher spüren in den genannten Bereichen des kleinen Parks die Geschichte und gegenwärtige Dynamik des wachsenden Berlins. Sie wandeln auf neuen Wegen zwischen Gestern und Morgen.